Informationen und Vorteile

Health Savings Accounts (HSA) ist im Wesentlichen ein Sparkonto, den US-Bürger zur Verfügung zu medizinisch Kosten zu decken. Bei dieser alternativen Krankenversicherung des auf das Konto hinzugefügt Fond unterliegt nicht der Bundeseinkommensteuer zum Zeitpunkt der Anzahlung noch ist das verdiente Interesse. Hier sind einige HSA Fakten und Informationen.

Personen unter 65 Jahren, die in einem berechtige hohen Selbstbehalt Health Plan (HDHP) eingeschrieben sind, können eine HSA öffnen. Sie können nicht von einer anderen Richtlinie abgedeckt werden, die keine qualifizierten hohen Selbstbehalt Gesundheits-Plan, sondern auch andere Behinderung, Zahn-, Sicht- und Langzeitpflege ist zulässig.

Ein hoher Selbstbehalt Gesundheits-Plan ist einer, der die folgenden Kriterien ab dem Steuerjahr 2008 erfüllt:

1. Mindest Selbstbehalt für eine einzelne Person 1100 $

2. Mindest Selbstbehalt für eine Familie $ 2200

3. Max aus eigener Tasche Kosten für eine einzelne Person 5600 $

4. Max aus eigener Tasche Kosten für eine Familie 11.200 $

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen, können Sie ein Gesundheits-Spar Konto jederzeit öffnen. Der maximale Betrag, den Sie für das 2007 Steuerjahr einzahlen kann, ist 2850 $ für eine individuelle und $ 5650 für eine Familie. Alle deponierten Gelder sind Eigentum des Versicherungsnehmers. Einzahlungen können auch durch einen Arbeitgeber gemacht werden Lohnabzug oder von jeder Person (die passen könnte). Für die Steuerzahler im Alter von 55 oder über eine zusätzlichen $ 800 abgeschieden werden kann.

Diese Mittel können Strafe frei für qualifiziert medizinisch Kosten abgezogen werden entstehen, nachdem die HDHP Selbstbehalt erfüllt ist. Im Gegensatz zu einem Flexible Spending Konto oder ähnliches keine Mittel im Laufe des Jahres abgezogen oder verwendet wird, auf das nächste Jahr übertragen. Wenn Sie jung und in einigermaßen guter Gesundheit in ein paar Jahren sind, könnten Sie eine beträchtliche Menge an Geld in einem Gesundheits-Sparkonto realisieren. Wie viel wird davon abhängen, ob Ihr Arbeitgeber macht Einlagen, Ihr Alter und natürlich auch Ihre Gesundheit. Ein guter Vorteil eines HSA-Plan ist ihre Portabilität, wenn Sie Ihre aktuelle Beschäftigung verlassen Sie Ihren Plan und gleichen Gesundheits-Sparkonto-Anbieter halten können. Grundsätzlich steuerfrei, können Sie einen Fond für den Ruhestand medizinisch Kosten aufzubauen.

Qualifizierte Entnahmen sind Mitversicherung und sowie andere Aufwendungen, die nicht durch Standard-Krankenversicherung abgedeckt wie Zahn-, Sicht-, dauerhafte medizinische Geräte und Chiropraktik Kosten deductibles. Sie können sogar Geld abheben sogar einen HSA-Plan bilden, wenn Sie es nicht für medizinische Ausgaben verwenden. Wenn Sie unter dem Alter von fünfundfünfzig sind, dann gibt es eine zehn Prozent Strafe und die normale Einkommensteuer; im Alter von fünfundsechzig und älter alles, was Sie zahlen würden, ist die normale Einkommensteuer.

Wenn Sie ein Konto auf eigene Faust zu öffnen, können Sie eine Liste der Anbieter bieten Gesundheits-Sparkonto Pläne online finden. Richtlinien in den meisten Staaten können bequem und schnell an den vielen seriösen Websites online verglichen werden. Alternativ können Sie einen lokalen Agenten finden, der weiß, was in Ihrer Region verfügbar ist.

Was immer Sie tun, sollten Sie die Hausaufgaben machen und wissen, was Sie tun. Halten Sie die Dokumentation der Aufwendungen durch Abhebungen vom Konto bezahlt. Fazit ist, dass die IRS zuschaut. Sehen Sie sich auch einen Finanzexperten oder Versicherungsvertreter kontaktieren, wenn Sie mehr HSA benötigen – Gesundheits-Sparkonto Informationen, kann es nicht schaden und helfen kann.